SuchenWonach suchst du?
in

Aberration

Künstler eingetragen am 18/03/2008 19:08:59 | Diese Anzeige hatte bereits 3361 Besucher
Aberration
Gage:Auf Nachfrage €
Kategorie:Heavy
Bevorzugtes Bundesland:Niedersachsen
Tritt auf in:
  • Alle Bundesländer
Veranstaltungsarten:
Ähnliche Tags:

Beschreibung zu Aberration

Aberration wurde in der ersten Jahreshälfte 2001 von Christof Berens (Bass), Hendrik Kurre (Git.), Lars Rempe (Git.), André Fischer (Voc.) und Matthias Klassen (Drums) mit der Idee geboren eine Death-Metal-Band mit zum Teil melodischen und rockigen Einflüssen zu gründen. Geprobt wurde zunächst in Christofs Heimatort Peheim im Proberaum der befreundeten Band Mysteria. Nach einem Jahr wurde allerdings ein eigener Proberaum beim Gitarristen Lars eingerichtet, fortan hatte man seine eigenen vier Wände zum Krach machen und zu müllen. In dieser Zeit hatten Aberration schon einige Eigenkompositionen sowie diverse Cover-Versionen bekannter Death-Metal-Größen, welche beispielsweise auf Metal-Partys in Elsten zum Besten gegeben wurden. Nach fleißigem Komponieren folgten im Jahr 2002 Gigs mit bekannten Underground-Bands wie Desaster und Secret of the moon im Circus Musicus (Vechta) und im Werk 2 in Oldenburg mit Hypnos und Desaster auf einem Benefiz-Festival gegen die Flut. Hier entstand auch die erste Live-Demo, die allerdings mangels Soundqualität nur für den Eigengebrauch diente. Darauf folgten immer wieder diverse Gigs in der Gegend. Im Frühjahr 2003 enterte man dann für ein Wochenende das Farmhouse Studio in Recke bei Osnabrück, in dem das erste Vier-Track-Demo Addicted to Pain aufgenommen wurde. Die Bandproben mussten 2004 aufgrund terminlicher Probleme der Mitglieder leider eingestellt werden und Aberration lag kurzzeitig komplett auf Eis. Nachdem man jedoch zum Jahreswechsel 04/05 bei einem Geburtstag eines Kumpels einen amtlichen Auftritt hinlegte, beschlossen die Mitglieder wieder mehr Herzblut in das Projekt Aberration zu investieren. Das stärkte die Lust auf weitere Proben und Auftritte, so dass man im September 2005 auf dem Cloppenburger Cityfest spielte. Da dem Bassist Christof Berens allerdings aus zeitlichen Gründen das weitere Arbeiten mit der Band nicht möglich war, wurde der Cityfest-Gig zu seinem letzen Auftritt mit Aberration. Seitdem bearbeitet Thomas Gröneweg, ein alter Kollege der Band, das Langholz. Es ist bis dato der einzige Line-Up Wechsel im Aberration-Lager. Trotz dieser außergewöhnlichen Mischung (oder, grade weil) erreicht die Band immer wieder deren Publikum und weiss durch harte Bühnenarbeit, musikalisches Können und Mut zur Hässlichkeit zu glänzen. März 2006 wurde die aktuelle Demo CD Hellsquad aufgenommen, die im Juli vorgestellt wurde. Seit dem ist Aberration wieder unterwegs, um neues Publikum zu erreichen.

Videos von Aberration

Audiodateien von Aberration

TitelInterpretHerunterladen
Addicted to PainOhne Angabe
Descargar repertorio Aberration
AberrationOhne Angabe
Descargar repertorio Aberration
Box of PandorraOhne Angabe
Descargar repertorio Aberration

Unverbindliche Anfrage an Künstler Aberration

Kontaktiere den Künstler über folgendes Formular:
Interesse an einem Auftritt
Ja, ich möchte mich auf einApplaus registrieren.

Ich habe die Richtlinien zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.

* Daten müssen angegeben werden
Bitte trenne mehrere E-Mails durch ein Komma (,)

Deine E-Mail Adresse wird dem Empfänger angezeigt

* Daten müssen angegeben werden