Künstler in Deutschland
SuchenWonach suchst du?
in

Al-Madina Shows

Künstler eingetragen am 05/02/2009 15:51:23 | Diese Anzeige hatte bereits 2560 Besucher
Al-Madina Shows
Gage:Von 300 € bis 900 €
Kategorie:Zirkus
Bevorzugtes Bundesland:Sachsen-Anhalt
Tritt auf in:
  • Alle Bundesländer
Veranstaltungsarten:
Ähnliche Tags:

Beschreibung zu Al-Madina Shows

Imágenes

  • Al-Madina Shows foto 1
  • Al-Madina Shows foto 2

Komplette Themenshows:
Mittelalter
.„Gluteus Maximus und seine Weiber“
Mittelalterliches Spectaculum mit mittelalterlichen Tänzen, Riesenschlangen, Feuerspucker, Feuerschluckerin, Feuershow, Scherbenlauf und scharfen Schwertern gewürzt mit Magie und Humor. (Großillusion)
In einer Show voller Höhepunkte, mit zotigen Sprüchen und jeder Menge Spaß führt der „Meister“ das werte Publikum in eine längst vergangene Zeit, welche für Frauen, insbesondere für seine Weiber, nicht ganz so einfach war, was mitunter auch die Damen im Publikum zu spüren bekommen, wenn sie sich ganz unvermittelt inmitten der Show als Assistentin wieder finden.
Ganz nebenbei versucht „Gluteus Maximus“ (was übersetzt soviel bedeutet wie „großer Gesäßmuskel“ – aber das weiß er ja zum Glück nicht!) seine Zigeunerinnen auf die eine oder andere schaurige Art „um die Ecke zu bringen“. Tja so war`s halt im Mittelalter! Natürlich haben auch die Herren im Zuschauerraum zum Gelingen der Show beizutragen – als Teilnehmer einer spektakulären Schwertprobe haben zwei von ihnen die Chance die Veranstaltung als Edelmann zu verlassen oder auf einem Holzkarren als Organspender.
Aufführungsvarianten 20/30/40/60 min., auch in 2-3 Teilen über die Veranstaltung verteilt

1001 Nacht
„Al- Madina“ – die orientalische Show aus 1001 Nacht mit orientalischen und indischen Tänzen, Tanz mit Riesenschlangen Boa und Python, Fotoaktion mit Publikum, Feuershow, „die durchbohrte Jungfrau“ - Großillusion, Tanz auf Scherbenglas,
Fakir und Fakirin, Einsatz von Feuer als mystisches Element in einer choreographierten Show.
Aufführungsvarianten 20/30/40 min., auch in 2 Teilen

Halloween & Walpurgis
„Mystica“– die Show für Halloween und Walpurgis- Veranstaltungen mit tanzenden Hexen, dem Teufel, allerlei gräulichen Geräten wie einem Sarg, vielen scharfen, großen Messern, böser, lauter Musik, aber auch mit Zauberei und einer gehörigen Portion (Film-) Blut, Feuer und Rauch!
Aufführungsvarieanten 20/30 min.

Feuershow
Feuerschlucker, Feuerschluckerin, Feuerspucker, Feuerjonglagen mit verschiedenen Utensilien wie Fackeln, Feuerlanzen, Feuerseilen, Feuerfächern in einer mit mystischer Musik untermalten Show, Nebelmaschine und Spezialeffekte mit Trockeneis sowie eigene Lichttechnik sorgen für einen stimmungsvollen Hintergrund.
Aufführungsvarianten 15/25 min.

Piratenshow
„Käpt`n Hook`s Rache“
Als Seeräuber sollte man sich nur um seine „Arbeit“- die Seeräuberei kümmern und nicht wie unser lieber Käpt´n mit den Frauen anbandeln. Wenn man dann als Pirat noch versucht besonders nett zu sein, muss ja wohl zwangsläufig einiges schief gehen...
Piratenshow, besonders geeignet für junges Publikum, mit viel Spaß, Zauberei, „See“- Schlangen, Schatzkisten die es in sich haben, Feuer, scharfen Klingen und Musik von der Waterkant – (vom Band).
Aufführungsvarianten 20/30 min., auch in 2 Teilen

Rahmenpogramme für Gauklerabende, Ritteressen, Märkte, Burg- und Dorffeste, Firmenjubiläen und private Feiern aller Art
Gluteus Maximus steht in seiner wahren Größe von knapp 3 Metern, den Dudelsack spielend mit seinem Weib Anna, welche die Trommel schlägt und auf der Flöte spielt, am Eingang bereit, um ihre Gäste zu begrüßen. (Stelzenläufer)

Gluteus Maximus- zeigt verblüffende Tricks mit Schwert und diversen Messern,
so durchbohrt er einen Zuschauer, dass die Klinge auf beiden Seite des Halses zu sehen ist und treibt so manchem Zuschauer die Panik ins werte Anlitz…

Anna und Bolika- die Zigeunerinnen- sie zeigen verschiedene mittelalterliche Tänze und animieren auch das zuschauende Volk, ein gleiches zu tun!
(keltische und fränkische Tänze, Tanz-Workshop möglich)

Xena- ein Weib aus einer anderen Zeit, zeigt ganz in Leder gewandet, ihre Kunst mit brennenden Lanzen, Seilen und Pois, während Gluteus Maximus der Szenerie etwas menschliche Wärme verleiht, indem er Fackeln schluckt wie andere den Met und Feuer speit.

Suleika und Fatima- direkt aus Arabien importiert, zeigen in herrlichen Kostümen orientalische und indische Tänze, um als Höhepunkt mit Riesenschlangen ihr Spiel zu treiben und den Zuschauern eine Extraportion Gänsehaut über den Rücken zu jagen.
(Zuschauer werden einbezogen, Fotoaktion mit den Schlangen)

Gluteus Maximus und seine Zigeunerinnen- stellen den Musikgeschmack des werten Publikums auf eine harte Probe, sie musizieren mit Flöte, Trommeln und Dudelsäcken !!
(hoffentlich kommen die nicht auch noch auf die Idee zu singen!)

Die „Zuschauerband“- nachdem unsere Akteure genug haben von ihrem Spiel, werden ca. 6-8 Zuschauer mit Musikinstrumenten wie Trommel, Schellen, Tamburin ausgestattet und man staunt dann immer wieder, wie gut das klingt...!?

Der Ritterschlag- sehr gut geeignet für den Chef der Firma, das Familienoberhaupt oder sonstige Respektspersonen: Rücken an Rücken sitzen die „Ritter in spe“ , jeder mit einer frischen Salatgurke versehen, der Schwertmeister Gluteus Maximus nimmt Maß und schlägt zu, mit dem Schwert, dem scharfen, mit verbundenen Augen.... Keine Angst es geht meistens gut! siehe Foto

Der Bund für`s Leben- gern genommen für Hochzeiten, auch silberne und goldene. Das Paar wird durch ein gemeinsames Ritual, eine Mutprobe auf ewiglich miteinander verbunden, hier spielen eine wichtige Rolle: ein rasiermesserscharfes Schwert, ein magisches Seil, 2 Augenbinden und besagter Gluteus Maximus.

Zigeunerin Anna- schreitet über einen Riesenhaufen Glasscherben und will damit gar nicht mehr aufhören. Erst als Gluteus Maximus sie in eine Kiste steckt, mit Schwertern durchbohrt, anzündet und mit Schwarzpulver in die Luft sprengt, gibt sie endlich Ruhe.
(Großillusion)

Sybylla von Frankleben- die Seherin, in ihrem Zelt, ausgestattet mit gar sonderlichen Dingen wie Ziegenschädel und eingekochten Schlangen, gibt sie dem geneigten Publikum mit Hilfe von Karten, Runen, magischen Pendeln und Rute tiefe Einblicke in die verborgenen Dinge der Welt.

Magisches Teezelt- ab und an muss sich die Seherin „Sybylla von Frankleben“ von ihrer Arbeit in der Zwischenwelt erholen, in dieser Zeit bewirtet ihr Knecht, der „tumbe Uz“ das anwesende Volk mit Tee und lädt zum orientalischen Plausch bei einer würzigen Shisha.
(Wasserpfeife)

Sybylla & Gluteus bevölkern Ihren Festplatz indem die beiden Schabernack treibend, mit Flöte, Trommel und Sackpfeifen Ihren Gästen Kurzweil bereiten, Stelzen laufend für Aufsehen sorgen und kleine Zaubertricks darbieten.

Alle Programmpunkte können in beliebiger Reihenfolge mehrmals über den Tag verteilt aufgeführt werden, dabei ist die Reihenfolge frei wählbar.
Stellen Sie sich Ihr Wunschprogramm selbst zusammen!
Eigene Lichttechnik, eigene Effekt-Technik, auf Wunsch mit Tontechnik für kleine Veranstaltungen.

Preise: Die Preise richten sich nach der Anzahl der eingesetzten Künstler, dem Umfang des Programms und der Länge der Anfahrtsstrecke.
Lassen Sie sich ein unverbindliches, kostenfreies Angebot machen! Per Mail geht`s am schnellsten.


Unverbindliche Anfrage an Künstler Al-Madina Shows

Kontaktiere den Künstler über folgendes Formular:
Interesse an einem Auftritt
Ja, ich möchte mich auf einApplaus registrieren.

Ich habe die Richtlinien zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.

* Daten müssen angegeben werden
Bitte trenne mehrere E-Mails durch ein Komma (,)

Deine E-Mail Adresse wird dem Empfänger angezeigt

* Daten müssen angegeben werden