SuchenWonach suchst du?
in

Skaband The Braces

Künstler eingetragen am 27/03/2009 17:52:54 | Diese Anzeige hatte bereits 2881 Besucher
Skaband The Braces
Gage:Auf Nachfrage €
Kategorie:Reggae - Ska
Bevorzugtes Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Tritt auf in:
  • Alle Bundesländer
Veranstaltungsarten:
Ähnliche Tags:

Beschreibung zu Skaband The Braces

Skaband The Braces - Ska got Soul!

Die Ska-Veteranen aus dem Rheinland sind zurück! 13 Jahre nach »Prime Cut«, zwölf Jahre »Blue Flame« mit ihrem dritten Album »Ska Got Soul«. Upliftende Ska-Pop-Hymnen wie »The Designer Song« treffen auf melancholische Balladen der Marke »Heart Of Sand« ... .

Aber der Reihe nach. Von Mitte der 80er Jahre bis 1991 waren The Braces europaweit gefragt. Zusammen mit Skaos und den Busters zählten sie zur ersten Generation von Ska-Bands in Deutschland. Die Compilation »Skank - Licensed To Ska« (Link Records/England) war 1988 das erste Lebenszeichen der sogenannten dritten Ska-Welle und wurde ein weltweiter Erfolg. »Julie, Julie« von The Braces galt als eines der Highlights der Kopplung. Im Dezember 1988 fanden sich The Braces auf der Bühne des 1. International Ska Festival in London wieder, mit Acts wie Prince Buster und Bim Skala Bim. Am nächsten Morgen wurden sie in der Frühstücks-Show von BBC’s Radio 1 interviewt.
In den nächsten zwei Jahren folgten jeweils ein erfolgreiches Album für das Londoner Label Unicorn und für Vielklang/Pork Pie aus Berlin sowie Touren quer durch Europa. Dann hörten The Braces auf. Unter anderem, weil ihr Manager mit dem Geld und den Verträgen der Band untergetaucht war.

Neuformierung 2000: Sänger/Gitarrist Joachim Uerschels und Sänger/Saxophonist Martin Störkmann sind die einzigen Original-Mitglieder, neue Leute wurden in Düsseldorf und Köln rekrutiert. Schlagzeuger Mattes zum Beispiel, der früher schon mit Monkey Shop Ska-Alben aufgenommen hat. Produziert wurde »Ska Got Soul« von Ekki Maas (Dr. Ring Ding & the Senior Allstars, Dr. Calypso, Doreen Shaffer).

Auf »Ska Got Soul« kommt vieles zusammen: 60s Ska, 2Tone-Ska, Soul, Rocksteady und Pop. Im Mittelpunkt stehen dabei acht neue Songs. Geschrieben von Joachim. Der sagt: »Meine Helden sind Nick Lowe, Prince Buster und Smokey Robinson. Auf der Platte kann man das hören.« Jedenfalls hört man den Unterschied zu anderen Ska-Bands. Viele haben den Rhythmus, aber nur The Braces haben die Songs.

Unverbindliche Anfrage an Künstler Skaband The Braces

Kontaktiere den Künstler über folgendes Formular:
Interesse an einem Auftritt
Ja, ich möchte mich auf einApplaus registrieren.

Ich habe die Richtlinien zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.

* Daten müssen angegeben werden
Bitte trenne mehrere E-Mails durch ein Komma (,)

Deine E-Mail Adresse wird dem Empfänger angezeigt

* Daten müssen angegeben werden