harfe:b.langnickel-köhler

0 valoraciones
Bevorzugtes Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Tritt auf in

Alle Bundesländer

Veranstaltungsarten: Festessen , Konzerte

Harfe Hintergrundmusik

Beschreibung: Harfe passt immer! Lassen Sie sich verzaubern von festlichen und romantischen Klängen klassischer Harfenliteratur und hinreißen von fetzigem Flamenco und Tango, crossover, populäre Melodien aus Film und Musical. Ob ...

Künstler eingetragen am 16/01/2009 21:25:43 | 4835 Besucher

Beschreibung

Harfe passt immer!
Lassen Sie sich verzaubern von festlichen und romantischen Klängen klassischer Harfenliteratur und hinreißen von fetzigem Flamenco und Tango, crossover, populäre Melodien aus Film und Musical.
Ob hochkarätiges Solokonzert, Umrahmung Ihrer Feiern oder Untermalung Ihrer Empfänge – für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Dafür bürgt die langjährige Konzerterfahrung mit Solo- und Kammermusik, Rundfunk-, TV- und CD-Aufahmen der Künstlerin. Referenzen finden Sie auf www.langnickel-harfe-piano.de unter dem Stichwort Presse.
DAS LANGNICKEL-DUO
Die Harfe zählt zu den ältesten Musikinstrumenten überhaupt und ist von jeher umgeben von einer Aura des Ungewöhnlichen. Zusammen mit dem Klavier erlebte sie ab 1800 einen rasanten Aufschwung. In charmanten Duos dieser Zeit werden beide, in Tonumfang und - charakter derzeit etwa gleichwertigen Instrumente, gleichberechtigt eingesetzt.
Sie hören repräsentative Werke von Joh. Ladislaus Dussek und Jos. Naderman . Wie sich diese Musik weiterentwickelte, zeigen die Werke aus der Romantik (von dem Walisen John Thomas) und dem späten Impressionismus spanischer Prägung (Joaquin Turina).
Ergänzt wird das Duo-Programm durch Soli für Harfe und Klavier sowie eigene Bearbeitungen einiger Tangos von Astor Piazzolla.

Brigitte Langnickel- Köhler spielt sei vielen Jahren als Solistin in Kammermusikabenden mit verschiedenen Besetzungen. Einen besonderen Platz nimmt dabei die Zusammenarbeit mit Ihrem Mann Reinhard Langnickel ein, der eine Professur für Klavier und historische Tasteninstrumente an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford inne hat.

DAS DUO Langnickel hat aus vielen Bibliotheken Europas die vergessenen Originalpartituren zusammengetragen und zu neuem Leben erweckt. Zum Repertoire gehören neben sämtlichen Duos der Klassiker die Werke von Parish-Alvars, Bazelaire, Turina, Alpher, Ichiyanagi und durch Anregung des Duos geschaffene zeitgenössische Kompositionen von Manfred Trojahn, Joh.H.E.Koch, Wolfgang Köhler (zuletzt „Jerusalem-Fantasie”, Uraufführung 1996 in Haifa), J.Fellis, Renè Hirschfeld, Jo Ehrentreich und dem israelischen Komponisten Max Stern, mit dem DAS DUO nach einer Konzertreise durch Israel eine Tournee durch Deutschland machte (Juni 1996), (Uraufführung „Jacob struggling wit the Angel” Harfe und Klavier für DAS DUO 1997 MDR-Musiksommer, Leipzig)
Harfe:B.Langnickel-Köhler foto 1

Bewertungen zu Harfe:B.Langnickel-Köhler

Formulario de contacto

Unverbindliche Anfrage an Künstler {$tituloAnuncio}

Kontaktiere den Künstler über folgendes Formular:

Datum *

Ich habe die Richtlinien zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.