nadine kraemer band

0 valoraciones
Bevorzugtes Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Tritt auf in

Alle Bundesländer

Veranstaltungsarten: Familienfeste , Festivals

jazz Akustik

Beschreibung: Gefühlvolle, handgemachte Musik aus Leverkusen. Mit der akustischen Besetzung Nadine Kraemer (Gesang, Gitarre), Tobi Born (Gitarre, Backings), Michael Schäfers (Bass), Kolja Pfeiffer (Piano, Rhodes) und Daniel Burkart (Cajón, ...

Künstler eingetragen am 28/03/2008 10:47:29 | 4174 Besucher

Beschreibung

Gefühlvolle, handgemachte Musik aus Leverkusen. Mit der akustischen Besetzung Nadine Kraemer (Gesang, Gitarre), Tobi Born (Gitarre, Backings), Michael Schäfers (Bass), Kolja Pfeiffer (Piano, Rhodes) und Daniel Burkart (Cajón, Percussion, Drums) erreicht die Band eine intime Authentizität, die den Songs einfühlsame Schönheit mit Ohrwurmcharakter verleiht. Während die Wurzeln der 22 jährigen Sängerin und Songwriterin Nadine bei ihren Vorbildern Sarah McLachlan oder Shawn Colvin liegen ist der Rest der Band von Musik der härteren Gangart geprägt. Diese unterschiedlichen musikalischen Einflüsse bündelt die Band in ihrer Musik zu einem unverwechselbaren Stil, der den Songs ihren besonderen Charakter verleiht.

Gegründet 2005 entwickelte sich die Nadine Kraemer Band seither auf bundesweit gut 100 Club-Konzerten und verschiedenen Festivals zu einem ausgesprochenen Live-Act und überzeugt mit gefühlvoller Live-Performance. Gänsehaut-Balladen, Popsongs, rockige Uptempo Nummern und ausgewählte Cover wechseln sich in einem Live-Set ab, das vor Spielfreude sprüht und in jeder Hinsicht handgemacht ist. Die Nadine Kraemer Band widerlegt die These, dass Pop-Songs live nicht rocken, mit einem akustischen Sound, der die Rock-Roots der Band mit den charttauglichen Melodien der Frontfrau vereint und so dem Genre Singer/Songwriter ein neue Facette hinzufügt. Das sah auch die Jury beim 26. Deutschen Rock und Pop Preis im November 2006 in Duisburg so und wählte die Band vor gut 800 Zuschauern mit “secret” auf den 2. Platz der Kategorie “Bester Song” - die gleiche Auszeichnung übrigens, die zu Beginn ihrer Karriere die Chartbreaker Juli gewannen.

Im Frühjahr 2008 geht die Nadine Kraemer Band mit ihrem Debut-Album „house of cards“ (CD-Release am 8.3.2008 in der Harmonie-Bonn) auf Tour. Veredelt wird das Erstlingswerk durch die wunderbare Anne Haigis, die im Duett mit Nadine dem Song „Broken pieces“ ihre Stimme leiht sowie das Booklet-Artwork des Kölner Künstlers Marcel Terrani, der schon Cover für David Bowie und Thomas D. entworfen hat.
Nadine Kraemer Band foto 1

Audiodateien von Nadine Kraemer Band

Come to me
Ohne Angabe

Bewertungen zu Nadine Kraemer Band

Formulario de contacto

Unverbindliche Anfrage an Künstler {$tituloAnuncio}

Kontaktiere den Künstler über folgendes Formular:

Datum *

Ich habe die Richtlinien zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.