quo vado jazz quintett

0 valoraciones
Bevorzugtes Bundesland

Baden-Württemberg

Tritt auf in

Alle Bundesländer

Veranstaltungsarten: Konzerte , Festivals

swing Muset

Beschreibung: Quo Vado ist.... Hanna Schüly - Sopran u. Alt Sax, Blockflöte, (Piano), Komposition Hanna Schüly studierte an der Musikhochschule Freiburg Blockflöte (Prof. Delius) und Rhythmik (Prof. Jacobi) sowie an der Swizz Jazz ...

Künstler eingetragen am 27/03/2008 19:06:52 | 1560 Besucher

Beschreibung

Quo Vado ist....

Hanna Schüly - Sopran u. Alt Sax, Blockflöte, (Piano), Komposition
Hanna Schüly studierte an der Musikhochschule Freiburg Blockflöte (Prof. Delius) und Rhythmik (Prof. Jacobi) sowie an der Swizz Jazz School in Bern Saxophon (Andy Scherrer).

Solistin und Dozentin für Hans Werner Henze zur Premiere der Kinderoper Pollicino in Montepulciano bei il cantiere international (Italien, 1979). Solistin bei der Uraufführung der Saxophon Synphony gemeinsam mit Barbara Thompson und Ricky Ford und dem ZMF-Festivalorchester unter der Leitung von Gary Schneider beim internationalen Zeltmusikfestival (Freiburg 1992). Auftritt beim Festival Montreux mit FEM 5 (Schweiz, 2000). und mit Tamuja bei le gipfel du jazz Freiburg (2001). Solokonzerte beim festival internacional (Costa Rica, 2002). Gastprofessur an der UNA (Universidad Nacional 2002 und 2003).

Zur Zeit spielt Hanna Schuely bei der Freiburger Jazzhaus Big Band und mit Tamuja (Tango, Musette, Jazz).

Gary Barone - Flügelhorn
geb. 1941 in Detroit, Michigan, USA.
Gary Barone spielt seit seinem 14. Lebensjahr professionell Trompete und Flügelhorn. 1965 kam er nach L.A. und arbeitete dort mit Musikern wie Stan Kenton, Maynard Ferguson oder Frank Zappa zusammen. Er wirkte bei zahlreichen Filmmusiken mit, z.B. bei „New York, New York“ und ist auf unzähligen CD-Aufnahmen aus USA und Europa zu hören. Seit 1986 leitete Gary Barone immer wieder eigene Bands (diverse CDs) oder war Mitglied in anderen Ensembles, so z.B.in den Bands des Bassisten David Friesen (4 CDs).

Seit 1995 lebt Gary Barone in Freiburg und arbeitet an der Jazz & Rock Schule Freiburg als „artist in residence“, leitet die Jazzhaus Big Band und spielte in dieser Zeit mit vielen deutschen Jazzgrößen (z.B. Albert Mangelsdorf, Christof Lauer) und mit Freiburger Musikern (Ro Kuijpers, Florian Döling, Hiram Mutschler u.v.a.).

Zur Zeit spielt Gary u.a. mit The Gary Barone Quintet. www.garybarone.com

Sylvia Oelkrug - Violine
Neben Kammermusik - und Orchesterkonzerten (Peter Rundel, Lothar Zagrosek, Dino Saluzzi) sind ihre musikalischen Schwerpunkte Tango Nuevo, Experimente von Rock bis Neue Musik (Christy Doran, Mike Keneally), freie Impovisation (Harald Kimmig) und Jazz - sowohl konzertant wie auch als Studio - (Tok Tok Tok) oder Eventmusikerin.

Festivals etc.:
Tage für Neue Musik Zürich, Lucerne Festival, Berner Biennale, le gipfel du jazz Freiburg, Klangspuren Innsbruck, Trans-Art Bozen, 1. Kleinkunstpreis Koblenz, Daidogai Worldcup Shizuoka/ Japan, Kleines Fest im Großen Garten Hannover, spartenübergreifende Produktionen mit dem Ridge Theater New York u.a.

Zur Zeit spielt Sylvia Oelkrug solo oder mit ersatzlos gestrichen, Duo Twilight, Trio van d'Arc, Basel Sinfonietta, juggling meets violin. www.sylvia-oelkrug.de

Peter Streicher - Bass
Der Bassist Peter Streicher aus Freiburg zeichnet sich durch seine Spielfreude, seinen groove, seine stilistische Vielfalt und durch sein Rhythmusgefühl aus.

Der musikalische Rahmen, in dem er sich bewegt, reicht von Dixieland, Swing, Bebop, Modern Jazz, Big-Band Jazz, Jazz Rock, Blues, Soul, Pop, Reggae, Latin, Salza, Funk, Hip Hop bis zur Volkstümlichen Musik und Gospel.

Dieses Können bestätigen zahlreiche Auftritte im In- und Ausland mit namhaften nationalen und internationalen Musikgruppen wie der Albert-Louis Jazzband, Mary Sylvester (USA), Monky Sunshine (GB) und vielen anderen. Außerdem spielte er in Sessions unter anderem mit Nigel Kennedy und BAP.

Michael Mark - Piano
Michael Mark ist als vielseitiger Musiker mit Klavier, Saxophon und Querflöte in vielen Musikrichtungen zu Hause. Seine Hauptstilrichtungen sind Jazz und Salsa.

Die Mitwirkung in den Bands Apocalypso, Albert-Louis Jazzband, Ramiro y Compadres und Les- Sensibles de Schallstadt, von Salsa bis Jazz, von Kabarett bis Kleinkunst, zeigt das große Repertoire dieses Musikers.

Diese Mischung, Expertise und Feingefühl wird Sie begeisten...!
Quo Vado Jazz Quintett foto 1

Bewertungen zu Quo Vado Jazz Quintett

Formulario de contacto

Unverbindliche Anfrage an Künstler {$tituloAnuncio}

Kontaktiere den Künstler über folgendes Formular:

Datum *

Ich habe die Richtlinien zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.