ska punk the hemoriders

0 valoraciones
Bevorzugtes Bundesland

Alle Bundesländer

Tritt auf in

Alle Bundesländer

Veranstaltungsarten: Konzerte , Festivals

pop-punk nachwuchsband

Beschreibung: Inspiriert von Punk und Skabands der 80er und 90 Jahre fassten Ende 2006 3 Jungs aus Regensburg in Bayern den Entschluss die Band THE HEMORIDERS zu gründen, um einen Sound zu schaffen, der ähnlich rocken sollte wie der ihrer ...

Künstler eingetragen am 04/02/2009 19:00:04 | 2940 Besucher

Beschreibung

Inspiriert von Punk und Skabands der 80er und 90 Jahre fassten Ende 2006 3 Jungs aus Regensburg in Bayern den Entschluss die Band THE HEMORIDERS zu gründen, um einen Sound zu schaffen, der ähnlich rocken sollte wie der ihrer vornehmlich kalifornischen Vorbilder, nämlich mal schnell mal entspannt, laut, melodisch, nie zu ernst, aber immer ehrlich.

Die 2 Trompeter, die Anfang 2007 in die Regensburger Band kamen, veränderten den Sound der Nachwuchsband bis schließlich die typische Ska punk Mischung der HEMORIDERS entstand. In dieser Besetzung folgten diverse Festival-, Support-shows (u.a. bei Dogeatdog, The Real McKenzies , The Busters, Far from finished, Steakknife, Russkaja, Dödelhaie, Brainless Wankers....) und Clubshows im In- und Ausland , die durch die Zusammenarbeit mit der Bookingagentur 8Ballconcert-booking um BUCCANEERS-Bassisten Phil ermöglicht wurden.

Weiter konnte die Ska Punk Band aus Regensburg im Herbst bzw. Sommer den Jugend Kulturell Förderpreis in München und das Regensburger Wettrocken für sich entscheiden. Nach verschiedenen D.I.Y.-Sampler-Beiträgen wie auf der Kazette (2007 Katze Platten/Köln) oder den Rockenburg Samplern Vol.1+2 beschlossen sie im Januar 2008 in den Smart Arts Studios in Moosburg ihre erste Studio-CD mit dem Namen TALES FROM THE OUSKITRTS aufzunehmen und in Zusammenarbeit mit verschiedensten Mailorders zu vertreiben. Aus dieser Studiozusammenarbeit entstand eine CD mit 10 Ska Punk Songs aus den verschiedensten Themenbereichen: von Kritik an der derzeitigen politischen Situation über Trauer bis hin zur Selbstreflexion. Stilistisch bewegen sich die 10 Titel zwischen Ska, 77er Punkrock und Pop-Punk. Es folgte ein Beitrag auf dem Wahrschauer-Sampler 56 , ein ausführliches Interview in selbigen Magazin, Airplay , Interviews, Live Unplugged Performances auf Radiosendern wie z.B. Bayern 3, Gong FM oder verschiedensten Internetradiosendern sowie ein Review plus Bericht im Plasticbomb-Magazin.
Ska Punk The Hemoriders foto 1

Bewertungen zu Ska Punk The Hemoriders

Formulario de contacto

Unverbindliche Anfrage an Künstler {$tituloAnuncio}

Kontaktiere den Künstler über folgendes Formular:

Datum *

Ich habe die Richtlinien zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.