the clerks

0 valoraciones
Bevorzugtes Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Tritt auf in

Alle Bundesländer

Veranstaltungsarten: Konzerte , Strassenfeste

Skaband Sixties Rock

Beschreibung: Die Skaband The Clerks ist eine rheinländische Begegnung der dritten Art, stammt sie doch eigentlich vom Planet Orange, der Welt des Offbeat. Von feurigen Bläsersätzen getrieben swingt und groovt die achtköpfige ...

Künstler eingetragen am 27/03/2009 17:53:17 | 2029 Besucher

Beschreibung

Die Skaband The Clerks ist eine rheinländische Begegnung der dritten Art, stammt sie doch eigentlich vom Planet Orange, der Welt des Offbeat. Von feurigen Bläsersätzen getrieben swingt und groovt die achtköpfige SKA-Band – da dauern Konzerte gerne länger als zweieinhalb Stunden. Sixties Rock, Reggae und Rocksteady machen in den Atempausen das Tanzprogramm perfekt.

Dass sich hinter der Party-tauglichen Musik nicht nur kritische Texte und ausgefeilte Arrangements, sondern ein besonderer Anspruch verbergen, ist unübersehbar: drei Alben, eine EP, ein Musikvideo, 180 Live Auftritte, sowie Fernseh- und Radioaufzeichnungen sind die Bilanz von sechs Jahren Handarbeit. Und das mit der tatkräfitgen Unterstützung ihres Labels „Wolverine Records“: Von 2005 bis hin zum neuen Album „Antenne Offbeat“ (VO¨ 04/2007). Ab April wird gleich von vier Seiten attackiert:

Live & direkt von der Bühne, auf Tonträger für die private Musikbibliothek, per Video und über Antenne-Offbeat.de als Stream im Web. Denn das schönste aus den 70ern, 80ern und 90ern kam zweifelsohne aus Jamaika: Der OFFBEAT. schleichend, Beat für Beat, aber dafür umso heftiger im neuen Jahrtausend nun
in Deutschland. Das Land ist dem OFFBEAT verfallen und dieser dringt tief ein und lässt die Beine nicht mehr still stehen.

OFFBEAT verbindet alle Songs der neuen „The Clerks“ Scheibe. Von schwitzenden Skanummern (Steh auf, Der Tiger & Radiolied) über relaxten Reggae (Ständig auf der Suche, Immer weiter & Tapetenwechsel) hinzu Ausflügen in die Skaroots a la´ Skatalites (Stupid little Pussycat), Dub (Der Mu¨ller und der Dub) und den unwiderstehlichen Einflüssen aus dem Balkan (All die Andern). Vielseitigkeit ist bei den Clerks Programm und gibt ihnen -vor allem live- die Möglichkeit zu überraschen und zu reagieren. Nachzuhören auch auf zwei Bonus Nummern: WDR Rockpalast Bootleg live aus dem Kölner Underground. Auch die obligatorische Covernummer darf nicht fehlen: Den AC/DC Klassiker „You shook me all night long“ verwandeln „The Clerks“ in eine Sixties Skanummer, bei der die vierköpfige Bläsersektion kurzerhand auf Big-Band-Größe verstärkt wird. Angus Young würde sich im Grab umdrehen, wenn er denn schon drin läge...

Ob in den Straßen Spaniens & Deutschlands, in kleinen Clubs oder auf großen Bühnen, hier sind zehn Vollblutmusiker am Werk. „The Clerks feat. Wasabi SuTo“ bieten einen fetten Ohrenschmaus und haben damit noch jede Party in einen kochenden Hexenkessel verwandelt. „Gut war ein Gig erst, wenn auch der letzte Zuschauer MEEEHR SKAAAA!! brüllt.“

Bewertungen zu The Clerks

Formulario de contacto

Unverbindliche Anfrage an Künstler {$tituloAnuncio}

Kontaktiere den Künstler über folgendes Formular:

Datum *

Ich habe die Richtlinien zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.